EINFÜHRUNG

MODUL 8

 

In diesem Modul befassen wir uns mit der Rolle des Infinitiv im deutschen Satz. 

Es gibt viele Infinitivkonstruktionen. Sie werden in zwei Kategorien unterteilt: valenzbedingte und valenzunbedingte Infinitivverbindungen. Du bekommst in diesem Modul den Überblick über die Bedeutung, Verwendung und grammatische Regeln für beide dieser Infinitivkonstruktionen.

 

NOTWENDIGE INFINITVVERBINDUNGEN

Notwedinge Infinitvverbindungen können wir in vier Hauptkategorien unterteilen:

1. Verbindungen des Infinitivs mit dem finiten Nichtvollverb

2. Verbindungen des Infinitivs mit dem finiten Vollverb ohne Objekt

3. Verbindungen des Infinitiv mit dem finiten Vollverb mit Akkusativobjekt

4. Verbindungen des Infinitivs mit dem finiten Vollverb mit Dativobjekt.

VIDEOTEXT

FREIE INFINITIVVERBINDUNGEN 

Für diese Verbindungen gibt es keine syntaktischen Beschränkungen.

Sie werden mit folgenden Konjunktionen eingeführt:

  • anstatt … zu
  • außer um …. zu
  • ohne … zu
  • um … zu

Diese Verbindungen entsprechen bestimmten Nebensätzen.

VIDEOTEXT

(Das Video kommt demnächst).

METHODISCHE GRUNDLAGEN

Es ist wichtig, einen klaren Unterschied zwischen der Verwendung des Infinitivs mit „zu“ und ohne „zu“ herbeizuführen.

In manchen Sprachen wird das Bindewort „zu“ niemals verwendet und daher wird das infinite Verb immer ohne „zu“ an jedes beliebige finite Verb angeschlossen. In solch einem Fall machen Lernende viele Fehler und vergessen, das Bindewort „zu“ zu verwenden.

Außerdem verwechseln viele den Infinitiv mit „zu“ mit der finalen Infinitivkonstruktion „um…zu“.

08_Methodische Grundlagen

(Das Video ist derzeit in Bearbeitung.)

PRÄSENTATIONEN FÜR DEN UNTERRICHT

Hier findest du meine Präsentation für den Unterricht: Im ersten Teil wird gezeigt, bei welchen Verben  der Infinitiv ohne „zu“ gebraucht wird.

Im zweiten Teil werden die wichtigsten Infinitvkonstruktionen geübt. Die Präsentation kannst du an deine Lernenden anpassen und dementsprechend verwenden.

08_Der Infinitiv ohne zu

08_Der Infinitiv mit zu

FACHLITERATUR UND LINKS

GRAMMATIKUNTERRICHT DIPLOMARBEIT VON E. KISZOVA
Hier der Link zur interessanten Diplomarbeit von E. Kiszova (Universität Brünn) zum Thema „Grammatikunterricht“: DIPLOMARBEIT „GRAMMATIKUNTERRICHT“
LITERATUR
Literaturhinweise folgen demnächst.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Neue Ideen für deinen Unterricht!

Newsletter-Abo für DaF/DaZ-Lehrende:

In meinem Newsletter informiere ich dich über Neuigkeiten aus dem DaF/DAZ-Bereich sowie über kostenlose und kostenpflichtige Fortbildungsangebote für DaF/DaZ- Lehrende. Ich teile mit dir auch meine Unterrichtsideen und Arbeitsblätter. Als Dankeschön für die Anmeldung zu meinem Newsletter bekommst du von mir mein neues Skriptum "Vorbereitung auf die A1-Prüfung. Interaktive Übungen"!
Hinweis zum Datenschutz (EU-DSVGO): Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Mit der Anmeldung stimmst du der elektronischen Verarbeitung deiner Daten für den Versand von Newslettern bis auf Widerruf zu. Der Newsletter wird 1-2 mal pro Monat verschickt. Die Abbestellung ist jederzeit möglich. Nach der Abbestellung werden deine Daten gelöscht.